„Arbeit mit Flüchtlingen“: Berufskolleg der Evangelischen Sozialpädagogischen Ausbildungsstätte (ESPA)

aus Westfälische Nachrichten am 07.12.2015 Seite 22

Junge Flüchtlinge loten Bildungs-Chancen aus

Diskussion mit Studierenden des Espa-Berufskollegs

Münster – Es war ein ganz besonderer Tag für die Teilnehmer des Jugendintegrationskurses, die zurzeit bei der German Language Academy Deutsch lernen und mit ihrem Lehrer Waldemar Fuchs einen Kurstag im Berufskolleg der Evangelischen Sozialpädagogischen Ausbildungsstätte Espa verbrachten. Junge Flüchtlinge aus Syrien und junge Menschen aus Lettland, Frankreich, Chile, Costa Rica und Sri Lanka verschafften sich einen Überblick über das Bildungsangebot der Espa und kamen mit jungen Menschen ihres Alters ins Gespräch.

2015-Junge-Fluechtlinge-loten-Bildungs-Chancen-aus-DSCN2289 2015-Junge-Fluechtlinge-loten-Bildungs-Chancen-aus-DSCN2288 2015-Junge-Fluechtlinge-loten-Bildungs-Chancen-aus-DSCN2284-001

 

 

 

 

Höhepunkt war laut Pressemitteilung der interkulturelle Austausch im Forum der Schule, bei dem sich jeweils ein Gast mit ESPA-Studierenden im Rahmen eines World-Cafés austauschte.

Die Flüchtlinge berichteten von ihren Beweggründen, die Heimat zu verlassen, dem beschwerlichen und gefährlichen Fluchtweg, ihren bisherigen Erfahrungen in Deutschland und von ihren Zukunftsplänen. Allein sieben der jungen Zugewanderten stammen aus Syrien.

Die Espa-Studierenden staunten über die guten Deutschkenntnisse der Gäste, die erst seit Mai Deutsch lernen. Initiiert wurde das Treffen von Ulla Thielemann-Dyballa vom Jugendmigrationsdienst des Beratungs- und Bildungscentrums der Diakonie.

2015-Junge-Fluechtlinge-loten-Bildungs-Chancen-aus-210703436237