Archiv für den Monat: Juni 2016

„Ausbildung nach der Flucht? – Neue Wege in der Ausbildungslandschaft“

Fachtagung der Diakonie Deutschland in Kooperation mit BeA, BeB, BAG EJSA, BAG HEP, DEKV, DEVAP, EREV

für berufsbildende Schulen in diakonischer Trägerschaft
am 2. November 2016 im EWDE in Berlin

2016-Fachtagung_Flucht-und-Bildung_Berufsbildende-Schulen_Diakonie Deutschland

Flyer/Programm zum Download:
bitte auf das Blick klicken

Die Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung markiert Benachteiligungen und Hindernisse vor allem beim Schuleintritt, bei der Einschulung von Jugendlichen über 16 Jahren und bei den Übergängen zu weiteren Bildungs- und Ausbildungsverhältnissen. Vor dem Hintergrund dieser Befunde und mit Blick auf die aktuelle Einwanderungssituation in Deutschland will die Fachtagung sowohl theoretisch als auch praktisch ausgerichteten Vorträgen und Impulsen Raum geben, sich mit der Frage der Bildungsteilhabe im Fluchtkontext auseinanderzusetzen.

Welche Möglichkeiten gibt es, um Quereinstiege und Anrechnungsverfahren zu ermöglichen? Wie werden ausländische Bildungsabschlüsse bislang anerkannt und welche neuen Instrumente gibt es? Welche Anleitungen lassen sich aus bereits bestehenden Projekten für den Schulbetrieb ableiten? Wie lässt sich das Ausbildungsangebot hinsichtlich der sich verändernden Bedarfe der Einwanderungsgesellschaft aufstellen? Wie kann der Übergang Schule-Beruf gelingen? Welche Erfahrungen liegen vor? Welche Erfolgsfaktoren sind zu analysieren und welche Unterstützungsangebote sind notwendig, damit der Übertritt erfolgreich verläuft? Welche Möglichkeiten der Assistenz und der Ausbildungsbegleitung sind sinnvoll?

Auf der Fachtagung geht es um einen Ideen- und Erfahrungsaustausch. Es sollen Strategien zur Gewinnung von Schüler_innen und Studierenden mit Migrationshintergrund für die Ausbildungsgänge der Schulen in diakonischer Trägerschaft dargestellt und diskutiert werden. Dabei sollen auch die Potenziale der Vernetzung und Zusammenarbeit untereinander in Augenschein genommen werden.

Der Fachtag soll alle Schultypen in diakonischer Trägerschaft ansprechen und mögliche Wege aufzeigen, wie Bildungszugänge für Menschen mit Fluchterfahrungen gelingen können.
Auch Erfahrungsberichte mit Blick auf best practice-Beispiele werden präsentiert.

Über eine Anmeldung freuen wir uns.
Nutzen Sie bitte für die Anmeldung zur Fachtagung den Anmeldebogen (hier zum Download).
Die Teilnehmendenanzahl ist begrenzt.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Annett Herrmann

Flyer: Alle Informationen hier zum Download.