Archiv für den Monat: April 2018

Frühjahrssitzung des Fachausschusses der Schulleitungen des Evangelischen Fachverbandes für Berufskollegs der Diakonie Rheinland-Westfalen Lippe

Der Fachausschuss der Schulleitungen des Evangelischen Fachverbandes für Berufskollegs der Diakonie Rheinland-Westfalen Lippe hat sich in seiner Frühjahrssitzung mit der Situation in den Schulen beschäftigt und Informationen zu Neuerungen und Entwicklungen in den Bildungsgängen ausgetauscht. Weitere Themen waren die Lehrer*innen*genehmigung und -gewinnung und die Schulentwicklung.

Fachtag Gesundheit

Die praktische Ausbildung im 3.Ausbildungsjahr zur Staatlich anerkannten Erzieherin mit Seminaren gezielt ergänzt.

Am heutigen Fachtag „Gesundheit“ konnten die Schülerinnen und Schüler er SP15-Klassen so einiges lernen bzw. erproben. Die Teilnehmerinnen erhielten Hinweise und Tipps zur Gesundheitspflege im weiteren Sinn, sangen u.a. Lieder zum Zähneputzen und widmeten sich intensiv dem Schwerpunkt der bindungs- und beziehungsorientierten Erziehung. Im Mittelpunkt stand dabei das Tragen.
Da wurde fleißig gebunden, geschnallt und strähnchenweise nachgezogen. Unter Leitung der Fachlehrerin Alice Pechauf, die eine Qualifikation als Trage- und Stillberaterin hat, lernten die Schülerinnen den Unterschied zwischen Tragetuch, MeiTai, Fertigtrage und Ringsling kennen und konnten diese dann auch dank spezieller Tragepuppen ausprobieren. Sie erfuhren aber auch interessante Details über die anatomischen und entwicklungsgeschichtlichen Grundlagen des gesunden Babytragens. Durch diverses Infomaterial verschiedener Hersteller und weiterführende Literaturempfehlungen können die neuen Erkenntnisse später vertieft oder Impulse direkt mit in die Praxis genommen werden.

An dem Kurs beteiligt waren auch Schülerinnen und Schüler der Teilzeitausbildung. Sie hatten neben dem Fachtag „Gesundheit“ in dieser Schulwoche auch Gelegenheit mit Frau Engelhardt-Oxe von der Drogenberatung Haldensleben über „Kinder in suchtkranken Familien“ zu sprechen und angeleitet durch die Sarah-Wiener-Stiftung gesund zu kochen und zu essen.

Insofern kehren alle Kursteilnehmer gestärkt in die praktische Ausbildung zurück.

Für Rückfragen steht Frau Stanarius zur Verfügung

www.efs-wms.de
www.facebook.com/evangelische.fachschule

Lizenz zum Philosophieren – Fortbildung für angehende Erzieher

Königsfeld. Mit dem letzten Modul einer mehrtägigen Fortbildung haben die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Fachschule für Sozialpädagogik jetzt ihr Zertifikat zur philosophischen Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen erworben. Sie haben in vielen Schritten gelernt, als gleichberechtigter Gesprächspartner ein philosophisches Gespräch zu leiten.

In diesem Teil der Fortbildung, in dem Werte im Vordergrund standen, ging es darum, das in den Modulen über „ich“, „ich und die anderen“, und „Wahrnehmung der Welt“ gelernte auch praktisch anzuwenden. Zu einem selbstgewählten philosophischen Thema hatten die Teilnehmer Einheiten vorbereitet, die von Ute Mangold und Johannes Förster von der Akademie Kinder philosophieren beurteilt wurden. Die Teilnehmer hatten sich unter anderem für Themen wie „Glück“, „Veränderung“ und „Freiheit“ entschieden und zeigten ihre Ansätze, wie sie ein entsprechendes Gespräch mit Kindern und Jugendlichen führen würden.
„Die Fortbildung zu leiten hat sehr viel Freude bereitet“, sagte die Trainerin Ute Mangold. Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher seien sehr engagiert meinte sie und fügte hinzu: Es ist schön zu sehen, was diese Schul für Menschen hervorbringt.“

Das Projekt „Mit Kindern philosophieren“ wird übrigens von der Karl-Schlecht-Stiftung unterstützt.

Zusatz-Info:
Die Zinzendorfschulen in Königsfeld, eine der größten Privatschulen mit Internat in Baden-Württemberg, sind in ihrem Charakter ebenso ungewöhnlich wie in ihrem Bildungsangebot. Das Netz allgemein bildender und beruflicher Abschlüsse ist weit gespannt von der Fachschulreife/mittleren Reife bis zur allgemeinen Hochschulreife. Sie werden von praxisnahen Berufsausbildungen in sozialpädagogischen Berufsfeldern abgerundet. Schülerinnen und Schüler – ob Externe oder in den Internaten – genießen die Atmosphäre der Geborgenheit in einem Schulwerk mit seiner mehr als 200-jährigen Geschichte und besonderen pädagogischen Grundsätzen.

 

Zinzendorfschulen
Mönchweilerstraße 5
78126 Königsfeld
www.zinzendorfschulen.de
www.zinzendorfinternat.de
www.facebook.com/zinzendorfschulen