#Muslimisch_in_Ostdeutschland: Schüler*innen besuchen die Wanderausstellung

Die multimediale Wanderausstellung „#Muslimisch_in_Ostdeutschland“ lädt ein, muslimische Perspektiven wahrzunehmen und sich mit Fragen der eigenen Identität und Zugehörigkeit auseinanderzusetzen. Die SAS18-Klassen unserer Schule sind dieser Aufforderung gefolgt und haben die Ausstellung in Magdeburg eben nicht nur angeschaut, sondern auch im Rahmen des Stationenlernens durchlaufen.

Was gehört zu meiner Identität? Was heißt eigentlich Muslimfeindlichkeit? Wieviel Muslime leben in Sachsen-Anhalt? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben sich die Schüler und Schülerinnen in der Ausstellung “Muslimisch in Ostdeutschland” auseinandergesetzt. Gut begleitet von den Mitarbeiterinnen der Landeszentrale für politische Bildung in Magdeburg, mussten verschiedene Aufgaben bewältigt werden.

Es wurde deutlich, der Islam ist vielfältig. Und auch die Gemeinsamkeit zu den Muslimen, die in kurzen Filmen von sich berichten, wurde schnell klar: Wir alle sind Menschen.

Siehe auch https://www.muslimisch-in-ostdeutschland.de/ .

Evangelische Fachschule für Soziale Berufe: www.efs-wms.de