Kategorie

Aktuelles aus den Schulen

Kategorie

Facharbeiten angehender Erzieherinnen finden Beachtung in der pädagogischen Fachwelt Frau Deborah Caspar (rechts), Magdalene Simpfendörfer-Autenrieth (links), Vorsteherin der Stiftung, bei der Übergabe des Stiftungspreise der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft. Die herausragenden Facharbeiten der beiden Stiftungspreisträgerinnen des Jahres 2019, Ellen Riedel und Deborah Kaspar, Berufspraktikantinnen der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, finden nun durch Veröffentlichungen in der pädagogischen Fachliteratur weitere Anerkennung. Die Facharbeit von Ellen Riedel wurde im Dohrmann-Verlag in den „Beiträgen aus der sozialpädagogischen…

Pressemitteilung 2.Mai 2019 Laura Maier verbrachte ihr Berufspraktikantin in einem Kindergarten in Nordschleswig Sich in Dänisch zu verständigen, ist für Laura Maier nach ihrem Berufspraktikum als angehende Erzieherin kein Problem mehr. Dieses hat sie in Sonderburg (dänisch Sønderborg) verbracht, einer kleinen dänischen Stadt an der Flensburger Förde, unweit der Grenze zu Deutschland. Als Schülerin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik im baden-württembergischen Weinstadt hat sie die Möglichkeit genutzt, das letzte Jahr ihrer Ausbildung im europäischen Ausland…

Die Evangelische Fachschule feiert Jubiläum: 75 Jahre Erzieherinnenausbildung in Herbrechtingen Im Juli 1945 zog das ausgebombte Evangelische Fröbelseminar von Stuttgart nach Herbrechtingen um und setzte die Ausbildung der Kindergärtnerinnen im leer stehenden Erziehungsheim im Klosterareal fort. Das Jubiläum „75 Jahre Erzieherinnenausbildung in Herbrechtingen“ wird am 12. März um 16 Uhr mit einem Dankgottesdienst und einem anschließenden Festakt um 17 Uhr im Foyer der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik gefeiert. Die Festrede hält Professor Doktor Ulrich Hemel,…

Maria Gießmann von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) überreichte der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Herbrechtingen das Siegel als Fairtrade-Schule und gratulierte der ganzen Schulgemeinschaft zur erfolgreichen Kampagne. HERBRECHTINGEN, 29.01.2020. Die gesamte Schulgemeinschaft der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Herbrechtingen traf sich auf der Sitztreppe in der Aula, um die Auszeichnung als Fairtrade-Schule zu feiern. Maria Gießmann von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden- Württemberg (SEZ) überbrachte offiziell das Siegel und holte dazu das gesamte Fairtrade-Team auf die Bühne.…

Diplom-Pädagogin Heidi Fritz aus Leonberg engagiert sich seit 25 Jahren in der evangelischen Erzieherausbildung. Als Vorstandsfrau leitet sie gemeinsam mit Oberkirchenrat Dieter Kaufmann die Arbeit des Trägervereins von vier Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Württemberg. Für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz bekam sie letzte Woche das Kronenkreuz der Diakonie in Gold verliehen. STUTTGART, 18.12.2019. Der „Verein Evang. Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik e. V.“ mit Sitz in Stuttgart ist professioneller Träger von Evangelischen Fachschulen in Württemberg. An den…

Das Warten hat ein Ende: Bereits drei Jahre nach Gründung des Oberstufengymnasiums und einem absolvierten Abiturjahrgang erhielt das berufliche Gymnasium der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift (PAE) in Darmstadt die staatliche Anerkennung und damit das Prüfungsrecht für die Allgemeine Hochschulreife. Nach vielen Jahren und erheblichen Anstrengungen wurde die Arbeit zahlreicher Mitarbeitenden, die mit dem beruflichen Gymnasium von der ersten Idee bis zum regelhaften Unterricht, betraut sind, mit der Verleihung der Urkunde der staatlichen Anerkennung gekrönt. Im Rahmen…

Theaterprojekt an der Evangelischen Fachschule begeistert Groß und Klein Der Kobold stampft, der Riese schnarcht, die Prinzessin jammert – es ist wieder Märchenzeit. Die den Schülerinnen und Schülern der Evangelischen Fachschule für Soziale Berufe spielen Theater. Dass in Wolmirstedt eine sehr praxisorientierte Berufsausbildung stattfindet, erleben die jungen Frauen und Männer, die Sozialassistenten bzw. Erzieher werden wollen, an ganz unterschiedlichen Aspekten. In diesem Fall ist es das szenische Spiel, das einerseits Teil der Ausbildung andererseits gerade…

Die Mitgliederversammlung des Trägervereins hat Steffi Koch zur neuen Geschäftsführerin der Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik gewählt. Sie wird das Management der Erzieherausbildung im Sommer 2020 von Gerhard Brodbeck übernehmen, der in den Ruhestand geht. STUTTGART, 12.12.2019. Der „Verein Evang. Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik e. V.“ mit Sitz in Stuttgart ist professioneller Träger von Evangelischen Fachschulen in Württemberg. An den Standorten Herbrechtingen, Reutlingen, Schwäbisch Hall und Stuttgart-Botnang werden Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet. Nächstes Jahr steht ein Wechsel…

Mit einem Fachtag und einem Festakt feierten die Diakonissen Speyer am 15. November das 100-jährige Bestehen der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen. 1919 absolvierten die ersten Schülerinnen die damals einjährige Ausbildung inklusive Praxisanleitung und einigen Wochenstunden Theorie, berichtete Pfarrer Dr. Günter Geisthardt, Theologischer Vorstand der Diakonissen Speyer, beim Festakt im Diakonissen-Mutterhaus von den Anfängen der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen. Seither habe sich viel bewegt und verändert, doch das grundlegende Ziel einer fachlich fundierten Ausbildung auf Grundlage…

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 18. Oktober die Stiftung Eben-Ezer in Lemgo besucht. Er sprach mit Studierenden und Lehrern des Berufskollegs der Stiftung und mit Mitarbeitenden, die ihre Ausbildung dort bereits abgeschlossen haben und fest im Berufsleben stehen. Im Berufskolleg können verschiedene soziale Berufe erlernt werden wie die Ausbildung zum Heilpädagogen, zum Heilerziehungspfleger und zum Sozialassistenten sowie zum Erzieher. Besonders interessierten den Bundespräsidenten die Perspektiven, die soziale Berufe jungen Leuten bieten. Bekanntermaßen seien die…