Kategorie

Fachtagungen

Kategorie

Vortrag von Prof. Dr. Ivo Züchner zum Thema „Jugendliche im digitalen Netz – Veränderte Lebens- und Ausdrucksformen?“ 15. Kinder- und Jugendbericht Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Bericht über die Lebenssituation junger Menschen und die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch: Literatur auf der Spur Vortrag von Angelika Pirrung, EFS Bethlehem Karlsruhe auf der BeA-Fachtagung in Münster…

Luthers Traum von einem Kindergarten, von Bildung in Freiheit und Vision vom Paradies lässt uns aufbrechen, spielen, tanzen und uns bilden. Wir möchten mit den bereitgestellten Videos und Texten an den Abschlussgottesdienst unserer Fachtagung „Reformation – Bildung im Aufbruch“ vom 23. bis 24.3.2017 in Eisenach erinnern. Sie können zugleich als Ideen für eigene Gottesdienste dienen und dürfen gern verwendet werden. Fürbitten Gottesdienst Reformation – Bildung im Aufbruch Luthers Brief an seinen Sohn Hans Gottesdienst Reformation…

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe BeA-Mitglieder, hiermit erhalten Sie das Programm unserer Frühjahresfachtagung in Eisenach nebst den Workshopbeschreibungen und den Thesen. Bitte wählen Sie aus der Workshop-Zusammenstellung einen Workshop Ihrer Wahl aus. Da wir nicht voraussagen können, welche Workshops besonders nachgefragt sind, bitten wir Sie, sich drei Workshops auszusuchen und nach Priorität im Anmeldeformular anzuwählen. Die Anmeldung zu dieser Fachtagung erfolgt nur online unter folgender Adresse: Anmeldung leider nicht mehr möglich! Mit vielen Grüßen…

Fachtagung der Diakonie Deutschland in Kooperation mit BeA, BeB, BAG EJSA, BAG HEP, DEKV, DEVAP, EREV für berufsbildende Schulen in diakonischer Trägerschaft am 2. November 2016 im EWDE in Berlin Die Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung markiert Benachteiligungen und Hindernisse vor allem beim Schuleintritt, bei der Einschulung von Jugendlichen über 16 Jahren und bei den Übergängen zu weiteren Bildungs- und Ausbildungsverhältnissen. Vor dem Hintergrund dieser Befunde und mit Blick auf die aktuelle Einwanderungssituation…

Da ist noch Luft drin! Ästhetische Bildung erleben und verstehen BeA-Fachtagung am 17./18.3.2016 in Lutherstadt Wittenberg Der Bundesfachverband evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik (BeA) hat sich auf seiner Fachtagung in 2016 mit dem Thema „Ästhetische Bildung“ beschäftigt. Ästhetische Bildung versteht Bildung nicht in erster Linie als verwertbare und zielgerichtete Wissensaneignung, bei der das Denken der Wahrnehmung übergeordnet ist, sondern als Ergebnis sinnlicher Erfahrungen. Ästhetische Bildung – verstanden als verschiedene Formen des Ausdrucks – unterstreicht das Lebensweltverstehen.…

BeA-Fachtagung am 17./18.3.2016 in Lutherstadt Wittenberg

2015-Da-ist-noch-Luft-drin-deckblattÄsthetische Bildung (gr. aísthesis: sinnliche Wahrnehmung) richtet ihren Blick auf die Bildung der reflexiven Wahrnehmungs- und Empfindungsfähigkeit in allen Lebensbereichen und Tätigkeitsfeldern. Ästhetische Bildung versteht Bildung nicht in erster Linie als verwertbare und zielgerichtete Wissensaneignung, bei der das Denken der Wahrnehmung übergeordnet ist, sondern als Ergebnis sinnlicher Erfahrungen. Sinnliche Erfahrungen ergeben sich im Kontext von „Bild, Sprache, Subjekt“. Sie lassen sich als das Verständnis der Welt als und im Spiel be- und greifen. Ästhetische Bildung knüpft an das kulturelle Gedächtnis an und geht mit Haltungsfragen und dem tätigen kommunikativen Auseinander-Setzen in der Welt einher.