Synode trifft Beschluss zur Sicherung und Entwicklung Evangelischer Fachschulen für Sozialpädagogik

4. Tagung der 12. Synode der EKD vom 12. bis 15. November 2017 in Bonn

Der diesjährige Tagungsort der EKD-Synode 2017 war Bonn. Das Schwerpunktthema der Synode lautete: „Zukunft auf gutem Grund“

Es ist aber noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden. (1. Joh. 3,2). Auf der diesjährigen Synode wurde ein Beschluss zur Sicherung und Entwicklung Evangelischer Fachschulen für Sozialpädagogik gefasst.

Die Synode betont die Bedeutsamkeit von Fachschulen für Sozialpädagogik in evangelischer Trägerschaft. Sie bittet das Kirchenamt der EKD und die Landeskirchen, eine geregelte Kommunikation mit den Trägern aufzubauen oder weiterzuentwickeln, um Standorte von evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik gemeinsam zu sichern. Sie bittet um verstärkte Anstrengungen, in gemeinsamer evangelischer Bildungsverantwortung religionspädagogisch gut qualifizierte Fachkräfte für evangelische Kindertagesstätten auszubilden und zu gewinnen.

Link zum Beschluss der 12. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland auf ihrer 4. Tagung.