Kronenkreuz der Diakonie in Gold für Schulleiterin Birgit Deiss-Niethammer

„Angehende Erzieherinnen und Erzieher unterrichten zu können, begeistert mich nach wie vor.“

Direktorin Birgit Deiss-Niethammer unterrichtet seit 25 Jahren an der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Stuttgart-Botnang Religionspädagogik und Deutsch. Im Jahr 2007 wurde sie zur Schulleiterin ernannt. Für ihr langjähriges Engagement überreichte ihr Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstand des Trägervereins, das Kronenkreuz der Diakonie in Gold.

STUTTGART, 15.04.2019. Birgit Deiss-Niethammer, Direktorin der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart, erhielt das Kronenkreuz der Diakonie in Gold verliehen. Vor 25 Jahren hat die Religionspädagogin und Germanistin als Dozentin in der Erzieherausbildung an der Botnanger Fachschule begonnen. Im Jahr 2003 übernahm sie die stellvertretende Schulleitung, im September 2007 wurde sie vom Trägerverein zur Direktorin der Fachschule gewählt.

Zukunftsweisende Projekte in dieser Zeit waren der Ausbau des internationalen Profils der Fachschule, die Kooperation mit dem Bachelorstudiengang „Frühe Bildung und Erziehung“ an den Hochschulen in Ludwigsburg sowie die Etablierung der Praxisintegrierten Erzieherausbildung (PiA). Die Botnanger Fachschule führte als erste evangelische Ausbildungsstätte in Baden-Württemberg das innovative PiA-Modell ein und entwickelte ergänzend eine Fortbildung für Mentorinnen und Mentoren – als Kursangebot für Anleiterinnen in den Kitas, um die Auszubildenden professionell begleiten zu können.

„Angehende Erzieherinnen und Erzieher unterrichten zu können, begeistert mich nach wie vor. Geht es doch in der Ausbildung darum, dass die Herausforderungen der Arbeit mit Kindern und Familien angenommen und kompetent gestaltet werden können. Dazu gehört, Kinder in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen und mit ihren Fragen – auch den religiösen – in offener, zugewandter Weise zu begleiten“, betont Birgit Deiss-Niethammer. „Und dass es nun bereits 25 Jahre Arbeit in Botnang sind, liegt zweifellos auch an den Gestaltungsmöglichkeiten und dem hoch engagierten und kompetenten Team der Kolleginnen und Kollegen.“

Direktorin Birgit Deiss-Niethammer (Mitte) arbeitet seit 25 Jahren an der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart. Vorstand Heidi Fritz gratuliert ihr mit einem Blumenstrauß zur Überreichung des Kronenkreuzes der Diakonie in Gold durch Oberkirchenrat Dieter Kaufmann.

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstand des Trägervereins, überreichte die Kronenkreuz-Brosche mit Ehrenurkunde im Rahmen der Leitungskonferenz. Der Vorsitzende bedankte sich bei Schulleiterin Birgit Deiss-Niethammer sehr herzlich für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Fachschule und wünschte ihr Gottes Segen für die Weiterentwicklung der Erzieherausbildung und für die Begleitung der jungen Menschen auf dem Weg zur Erzieherin und zum Erzieher. „Unsere Gesellschaft braucht dringend gut ausgebildete pädagogische Fachkräfte. Die Botnanger Fachschule leistet hierzu einen unverzichtbaren Beitrag mit klarem evangelischen Profil“, so Kaufmann.

Christine Haag-Merz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Verein Evang. Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik e. V.
Presselstraße 29
70191 Stuttgart
Telefon: (07 11) 48 90 95 72
Telefax: (07 11) 48 90 95 77
christine.haag-merz@ev-fs.de
www.evangelische-fachschulen.de