Kategorie

Aktuelles aus den Schulen

Kategorie

Mit dem Kennenlernprojekt ins Schuljahr 2021/2022 Unter dem Motto „Gebt die Welt in Kinderhände“ gestalteten die Schülerinnen und Schüler der SP20-Klassen den diesjährigen Auftakt in das neue Schuljahr. Dieses Motto diente als „roter Faden“ für all die Aktivitäten, Spiele und Workshops, die seit letztem Donnerstag einen wesentlichen Teil des Kennenlernprojektes ausmachten und eben in der Verantwortung der zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher lag. Die jungen Frauen und Männer konnten sich im Rahmen dieses Projektes mit ihren…

Projekttag beschließt das erste Ausbildungsjahr „Am Ende des ersten Ausbildungsjahres an der Berufsfachschule für Sozialassistenz sollte eigentlich auch in diesem Schuljahr ein Projekttag stehen.“ So die Aussage der Fachlehrerin Frau Pechauf zu Beginn des Schuljahres 2020/21. Der Unterricht im Lernfeld 6, in dem es darum geht, zu lernen, wie man Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsprozesse strukturiert, reflektiert und an diesen mitwirkt, sollte einen praxisnahen Abschluss finden. Dass dies aufgrund der Corona-Pandemie schon im letzten Sommer nicht…

Berufsabschluss als Erzieherin und religionspädagogische Fachkraft an Kindertagesstätten erworben Seit 2015 besteht an der Evangelischen Fachschule für Soziale Berufe Wolmirstedt die Möglichkeit, neben dem Berufsabschluss auch eine Zusatzqualifikation zu erwerben. Dem Schulprofil entsprechend, bietet sich den zukünftigen Erzieherinnen und Erziehern die Chance, den Blick auf das religionssensible Arbeiten zu richten und die eigenen Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. Der Kurs, der im Oktober 2020 in Drübeck begann, wurde als hybride Fortbildung in den wechselhaften…

Der Tag der kleinen Forscher wird alle zwei Jahre als Großveranstaltung des KJU Iserlohn, der SIHK zu Hagen und dem Friederike-Fliedner Berufskolleg des Diakonischen Werkes Iserlohn durchgeführt und findet in dieser Kooperation seit 2911 statt. Die Freude bei den Organisatoren der Wirtschaftsjunioren KJU Iserlohn und dem Friederike- Fliedner Berufskolleg auf den diesjährigen „Tag der kleinen Forscher“ ist groß, auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie der traditionelle Aktionstag mit ca. 800 Kindern nicht wie gewohnt im Sauerlandpark…

Evangelische Fachschule startet bei der Digitalen Firmenstaffel Am Anfang steht wie immer eine Idee. Und Ideen braucht man in den Zeiten der Pandemie nahezu ununterbrochen. Wie pflegt man zum Beispiel in diesen Wochen und Monaten den Kontakt zu Schülerinnen und Schülern? Wie kann man, wenn doch so viele Stunden im Distanzlernen und Homeschooling, also mehrheitlich im Sitzen stattfinden, Bewegung initiieren? Wie kann man bei allen Eindämmungsverordnungen und Hygienemaßnahmen für die Schulgemeinschaft ein gemeinsames Erlebnis schaffen?…

Iserlohn. Das Friederike-Fliedner Berufskolleg wurde von der DKMS mit dem Siegel für engagierte Schulen ausgezeichnet, die sich in besonderer Art und Weise im Kampf gegen den Blutkrebs verdient gemacht haben. Die Schule hat damit eindrucksvoll gezeigt, wie gut sich Lernen und soziales Engagement miteinander verbinden lassen.Das FFBK blickt bereits auf fünf durchgeführte Registrierungsaktionen zurück, in denen 356 Spender*innen aufgenommen wurden. Drei betroffene Patient*innen weltweit wurden dadurch tatsächliche Lebenschancen gespendet.„Das gesellschaftliche Engagement der Schulen und die…

Fachschülerinnen und -schüler der Zinzendorfschulen erleben mit Erasmus+ ferne Länder  Königsfeld. Immer mehr Schülerinnen und Schüler der Fachschulen für Sozialwesen und Sozialpädagogik nutzen das Angebot der Zinzendorfschulen, einen Teil ihrer Ausbildung im europäischen Ausland zu absolvieren. Auch gibt es immer mehr Länder, in denen die Zinzendorfschulen Partnereinrichtungen für das EU-Förderprogramm Erasmus+ gefunden haben, das vor drei Jahren mit Partnern in Spanien, Italien und Rumänien an den Start ging. Violetta Mronz, Victoria Schlegel und Sabeth Mühleisen…

In einem Vertiefungskurs Schwerpunk Inklusion des Friederike-Fliedner-Berufskolleg beschäftigte sich die Erzieheroberstufe mit dem Thema Euthanasie. Zuerst gab es den Plan einer großen Wanderausstellung. Die Planung und Durchführung der Idee mussten durch die Corona-Pandemie unterbrochen werden. Das Interesse an dem Projekt der Schüler blieb trotzdem bestehen, wodurch die Idee einer Website entstand. Hierdurch ist es den Schülern möglich geworden viele Menschen zu erreichen und auf das immer noch aktuelle Thema Euthanasie aufmerksam zu machen. „Als wir…